Waldarbeit in Gottes Schöpfung

Die evangelische Religionsgruppe Klasse 5 half am 17. April dem Forstamt bei einer Nachpflanzung im Kapfwald. Dort musste im Herbst ein etwa tausend Quadratmeter großes Waldstück wegen Käferbefall gefällt werden. Auf der Kahlfläche pflanzten wir 17 Schülerinnen und Schüler insgesamt 80 neue Bäumchen, Vogelkirsche, Mehlbeere, Waldkiefer und Walnuss. Vier Forstwirte und der Revierförster Berger zeigten uns Schülerinnen und Schülern und dem Religionslehrer Herrn Wudy, wie man mit einem Hohlspaten das richtige Loch für die Neulinge aushebt und sie dann einpflanzt. Eine ganz schön schwere Arbeit, wie wir merkten. Die Aktion beendete unsere Unterrichtseinheit „Pflanzen, Menschen, Tiere in der Schöpfung“ und setzte einen praktischen Akzent beim Umgang mit Gottes Geschöpfen. Die Schüler/innen des Faches Evangelische Religion der Klassen 5 R, 5 Ga und 5 Gb mehr

25 Jahre Schüleraustausch mit der Vendée

Zum 25. Mal jährt sich der Austausch unserer 8. Klassen mit Schülerinnen und Schülern von der französischen Atlantiküste. Die Austauschpartner kommen aus katholischen Schulen in der Vendée, die wie St. Ursula in einer kirchlichen Stiftung organisiert sind. Alle zwei Jahre im Wechsel sind das die... mehr

Zum zweiten Mal Trauermetten mit großer öffentlicher Beteiligung

Die Inspiration kam von der Baustelle in St. Ursula. Die seit Monaten zu beobachtenden Rückbau-, Umbau- und Aufbaumaßnahmen erzeugten zwischendurch Assoziationen von Zerstörung, aber auch von Wiederaufbau – Erfahrungen, die das biblische Gottesvolk im Blick auf Jerusalem immer wieder... mehr

MISEREOR-Hungertuchkünstler im Kunstunterricht

Denkwürdige künstlerische Begegnung in der Klosterkirche

Zwei Gesichter zeigt das aktuelle MISEREOR-Hungertuch, eines auf vorwiegend grünem, eines auf gelbem Grund. Sie sind sich ähnlich, als wären sie Spiegelbilder voneinander. Es sieht aus, als würden sie sich umarmen,... mehr

St. Ursula-Schulen eröffnen ein Aufbaugymnasium

Dieses Puzzleteil hat den St. Ursula-Schulen in ihrem Portfolio noch gefehlt. Das Aufbaugymnasium mit 3-jährigen „Aufsetzer“ ermöglicht den leistungsstarken Schülerinnen und Schülern der Realschule, nach dem mittleren Bildungsabschluss in das allgemeinbildende Gymnasium einzusteigen. Nach... mehr

Schülerinnen und Schüler produzieren Schülerzeitung im Alleingang

Ganz am Ende hat unser Kollege Herr Küntzler noch einmal drübergeschaut. Die neue Ausgabe der Schülerzeitung ist von den Schülerinnen und Schülern aber praktisch im Alleingang produziert worden. Nachdem der betreuende Lehrer am Ende des letzten Schuljahres um eine Pause gebeten hatte,... mehr

Adventskonzert verzaubert die Aula

Das Adventskonzert ist für St. Ursula stets ein Höhepunkt des Schullebens. Auch in diesem Jahr zauberte es eine Reihe eindrucksvoller musikalischer Momente in die Aula. Allen voran legten die Schülerinnen und Schüler aus den Streicherklassen 5 und 6 die emotionale Basis für eine stimmungsvolle... mehr

Big Band zu Gast in St. Georgen

Eine Einladung zum Doppelkonzert erhielt unsere Big Band vom Leiter der „Jazz Crew 2.0“ des Thomas-Strittmatter-Gymnasiums St. Georgen Benjamin Heil. Zum „Christmas Special“ im Advent war das Deutsche Haus restlos ausverkauft. Wegen einiger Ausfälle durch Krankheit war unsere Big Band unter der... mehr

Ökumenisches Apfelbäumchen gepflanzt

Ein „ökumenisches Apfelbäumchen“ wächst seit dem Buß- und Bettag in den St. Ursula-Schulen. Der evangelische Religionslehrer Pfarrer Steffen Wudy hat es zusammen mit der Jahrgangsstufe 10 im hinteren Schulhof eingepflanzt. Es soll an den berühmten Ausspruch erinnern, der dem Reformator Martin... mehr

Landtagsabgeordneter Karl Rombach zu Besuch

Bereits zum zweiten Mal war Karl Rombach, MdL, in den St. Ursula-Schulen zu Besuch. Im Rahmen des Tages der Freien Schulen in Baden-Württemberg nahm er die Einladung an, das Motto „Schenken Sie uns eine (Schul-)Stunde Ihrer Zeit“ in einer 9. Klasse umzusetzen. Im Gespräch mit den... mehr

Infrastruktur der Unterrichtsräume zeitgemäß ausgebaut

Das Kollegium spricht von einer „technischen Revolution“ in St. Ursula: In allen Unterrichtsräumen sind jetzt Beamer und Präsentationskameras fest installiert und stehen in jeder Unterrichtsstunde zur Verfügung. Die Lehrer/innen können einen Rechner aus der Mediothek mitbringen, im... mehr

 

zum Archiv >>

 

 

NEU

Waldarbeit in Gottes Schöpfung

Die evangelische Religionsgruppe Klasse 5 half am 17. April dem Forstamt bei einer Nachpflanzung im Kapfwald. Dort musste im Herbst ein etwa tausend Quadratmeter großes Waldstück wegen Käferbefall... mehr