Die Mitarbeitervertretung der St. Ursula-Schulen Villingen

Wir sind

v.r.n.l.:

Steffen Auer, Vorsitzender (Gymnasiallehrer)

Alexandra Merten, stellv. Vorsitzende, Schriftführerin, Kasse (Realschullehrerin)

Dietmar Krüger (Hausmeister)

 

Kontaktdaten:

Steffen Auer (Vorsitzender)

St. Ursula Schulen Villingen

Bickenstr. 25

78050 Villingen

Telefon Schule: 07721/84650

Email: asteffen_@hotmail.com

 

 

 

 

 

 

Allgemeines zur Mitarbeitervertretung:

In jeder kirchlichen oder karitativen Einrichtung gibt es eine Mitarbeitervertretung (MAV). Ihre gewählten Mitglieder vertreten die Interessen der Mitarbeiter(innen) gegenüber den Dienstgebern. Sie tragen maßgeblich zur Weiterentwicklung der Dienste und Einrichtungen bei. Ihre Aufgaben sind vergleichbar mit denen von Betriebsräten im gewerblichen Bereich und von Personalräten in den öffentlichen Verwaltungen.  

Rechte und Pflichten der Mitarbeitervertretung regelt die Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO). Diese wird als Rahmenordnung von den deutschen Bischöfen verabschiedet und vom jeweiligen Diözesanbischof mit leichten Anpassungen in seinem Bistum in Kraft gesetzt. Ihre Regelungen sind kirchenrechtlich verbindlich und gelten für alle kirchlichen und karitativen Einrichtungen eines Bistums.

 

 

 

 

 

Unsere Aufgabenfelder:

 

Wir

-       gehen den Anliegen der MitarbeiterInnen nach

-       Treffen uns mit MAV-Mitgliedern anderer Stiftungsschulen in Freiburg

-       informieren das Kollegium über Rechtliches (z.B. Beförderungen, Gehaltserhöhungen etc.)

-       treffen uns regelmäßig mit der Schulleitung zum Austausch und zum Vorbringen der Anliegen durch das Kollegium

-       begleiten Personalgespräche

-       halten jährlich eine Mitarbeiterversammlungen ab

-       versuchen bei der Personalplanung der Schule mitzuwirken

-       nehmen Einsicht in die Deputate und Stundenpläne

-       setzen uns für den Arbeitsschutz, die Unfallverhütung und die Gesundheitsförderung ein

-       versuchen auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen hinzuwirken

-       begleiten die Eingliederung und berufliche Entwicklung besonders schutzbedürftiger Mitarbeiter

-       bedanken uns am Schuljahresende bei der SL und den Sekretärinnen sowie dem Reinigungsteam

-       organisieren gemeinsame Veranstaltungen der Mitarbeiter (Ausflüge; Jahres-/Schuljahresausklang; Verabschiedungen etc.)

 

 

Für weitergehende Infos durch die DIAG (Diözesane Arbeitsgemeinschaft):

http://www.diag-mav-freiburg.de/html/content/diag_mav_a155.html?&

 

 

NEU

Adventskonzert verzaubert die Aula

Das Adventskonzert ist für St. Ursula stets ein Höhepunkt des Schullebens. Auch in diesem Jahr zauberte es eine Reihe eindrucksvoller musikalischer Momente in die Aula. Allen voran legten die... mehr