"Zukunftsforum 222" der Schulstiftung geht weiter

Im letzten Jahr hatte das „Zukunftsforum 222“ in Villingen aus jeder Schule der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg 2 Schüler/innen und 2 Lehrer/innen an 2 Tagen zusammengebracht. Damals war die Initiative des „Welt-FAIRänderer-Tages“ der Schulstiftung weitergedacht worden. In diesem Jahr trafen sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer wieder an der Heimschule Lender in Sasbach, um Ideen zum nachhaltigen Wirtschaften zu entwickeln.

In der Nachfolge starteten in St. Ursula Schülerinnen und Schüler des Weltladenteams und der ehemaligen Schülerfirma „fairtradetuete“ mehrere Initiativen zum nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen der Erde. "Flow" nennt sich das Projekt, das mit einem Ideenwettbewerb gestartet ist. Auch einen Account auf Instagram hat die Gruppe gestartet, wo mit Fotos und einem Trailer die Schüler/innen unserer Schule und andere Jugendliche und jung Gebliebene angesprochen werden sollen, sich für das Ziel der Nachhaltigkeit einzusetzen.

 

-> Zum Instagram-Account "Together.We.Flow"

NEU

Adventskonzert im Zeichen des Saitenspiels

Die Streicherklassen und das Orchester standen im Mittelpunkt des Adventskonzerts 2018. Dazu gaben einige Solistinnen und Solisten ihr Bestes, um dem Publikum einen vorweihnachtlichen Strauß... mehr