Erlebnis im Franziskaner-Konzerthaus

Ein besonderes Erlebnis hatten die Mitglieder der Jungen Philharmonie St. Ursula. Da das Schulorchester in Kooperation mit der Musikakademie Villingen-Schwenningen agiert, wurde es zum „Wandelkonzert“ eingeladen, das vom Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen im Franziskaner ausgerichtet wurde. Die Konzertbesucher „wandelten“ vom Eingang über das Foyer zum großen Konzertsaal, wo die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung unserer Kollegin Ursula Schwab-Rittau auf sie warteten. Die beim Sommerkonzert der Schule bereits aufgeführte Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ von Antonin Dvořák wurde erneut unter großem Beifall präsentiert. Es war ganz besonders eindrucksvoll für die Jugendlichen, in der hervorragenden Akustik des Franziskaner-Konzerthauses zu konzertieren.

 

-> Zur Bildergalerie

NEU

Erlebnis im Franziskaner-Konzerthaus

Ein besonderes Erlebnis hatten die Mitglieder der Jungen Philharmonie St. Ursula. Da das Schulorchester in Kooperation mit der Musikakademie Villingen-Schwenningen agiert, wurde es zum... mehr