Orchester

 

Im Januar 2014 wurde das Schulorchester von Ursula Schwab-Rittau übernommen. Es setzt sich aus guten Instrumentalisten aller klassischen Streich- und Blasinstrumente zusammen. Die regelmäßige wöchentliche Probenarbeit wird gelegentlich bei auswärtigen Probenwochenenden intensiviert. Seit dem Schuljahr 2016/2017 kooperiert das Orchester mit der Musikakademie Villingen-Schwenningen. Ein reichhaltiges Programm aus den Sparten des Barock, der Klassik und der Romantik wird auch durch Film- und Popmusik erweitert. Mittlerweile hat sich das etwa 30-köpfige Orchester ein großes Repertoire erarbeitet (u.a. Bach: Badinerie, Händel: Königin von Saba, Beethoven: 5. Sinfonie, Brahms: Ungarische Tänze, Bizet: Carmen, Schostakowitsch: Walzer Nr. 2 aus der Jazz-Suite, Jenkins: Palladio, Filmmusik: „Die Kinder des Monsieur Mathieu“, Best of ABBA, Nena).

Neben den regelmäßigen halbjährlichen Konzerten in Villingen (z. B. im Advent oder beim Sommerkonzert 2017) erhielt das Orchester eine Einladung für ein Konzert im Europapark im Juli 2018 wie auch schon im Jahr 2016.

Neue fortgeschrittene Instrumentalisten sind herzlich willkommen!

(U. Schwab-Rittau)

 

<- Zurück zu: Aktivitäten

NEU

Landespreis "Mundart in der Schule" für Klasse 7 Gb

Einen von sechs vergebenen Landespreisen beim Wettbewerb „Mundart in der Schule“ gewann die Klasse 7 Gb mit ihrer Deutschlehrerin Frau Bernardić. Ihr knapp halbstündiger Spielfilm „E Reis von... mehr